Unternehmensgeschichte "Eberhard Rink"

Die Firma wurde am 01.06.1977 durch Eberhard Rink (†2011) und seine Frau Dagmar (†1998) gegründet.

Die ersten Geschäftsfelder waren damals der Heizungsbau sowie das Installateur- und Dachklempnerhandwerk.

Aufgrund der Recherchen und wirtschaftlichen Anforderung wurde das Unternehmen um weitere Geschäftsfelder erweitert. So kam in den nächsten Jahren das Gewerk Elektro hinzu.

Durch die Entwicklung des Unternehmens war es Herrn Rink bereits 1980 möglich, zehn Mitarbeiter zu beschäftigen.

Durch die über die Jahre gewachsenen Erfahrungen aus den 80igern wurde das Unternehmenskonzept in den 90iger Jahren systematisch auf kundenorientierten Service umgestellt.

Inzwischen sind die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit der „Dienst am Kunden“ und der „7 x 24h-Havariedienst“.

1999 startete das Pilotprojekt „Outsourcing“, die Firma Eberhard Rink war Vorreiter und Vorbild für viele Handwerksbetriebe aus der Region.

Durch die Arbeit und das Engagement Herrn Eberhard Rink ist das Unternehmen heute eines der größten Arbeitgeber im Handwerkssektor in Dresden und Umgebung.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen 74 Mitarbeiter.

Der Fuhrpark besteht aus komplett ausgestatteten Werkstattfahrzeugen und einem Fahrzeug mit Hebezeug bis 1,5 Tonnen.

Durch unsere Fahrzeuge zeigt das Unternehmen eine große Präsenz und prägt damit das Dresdner Stadtbild.

Ein besonderes Erbe

Nach dem unerwarteten Tod von Herrn Rink übernahmen im Dezember 2011 Herr Mirko Leubert und Frau Sylvia Börner die Leitung des Unternehmens.

Sie führen seither das Unternehmen in seinem Sinne erfolgreich weiter.

Anfragen zu unseren Service-Leistungen können Sie 
direkt hier stellen oder rufen Sie uns an: 0351 42280-0

Bitte beachten Sie, wenn Sie Angebot wünschen, hinterlassen Sie Ihre Anschrift im Feld "Ihr Anliegen*". Vielen Dank.

Einer unserer Mitarbeiter wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen. 
Aufträge können über dieses Anfrageformular leider nicht bearbeitet werden. Bitte rufen Sie uns dazu an.

Alle fett markierten Felder mit Sternchen* müssen korrekt ausgefüllt werden.